#2 - Mehr Tschakka

Aktualisiert: 20. Okt 2020


Thema der heutigen Folge, war das Thema Gewicht bewegen. Die große Frage die hier im Raum steht, ist wahrscheinlich: "Wen interessierts?"


Wenig Beispiele machen die Wichtigkeit von Aktivität so deutlich, wie Sport. Du kennst es sicher, du hast eine tolle Idee und erzählst allen davon und fühlst dich so als hättest du schon begonnen, weil du schon drüber geredet hast. Dabei hast du in der Situation noch nichts getan!


Ronnie Coleman drückt dies in seinen berühmten Worten anders aus, meint jedoch das selbe. Alle reden darüber Bodybuilder zu werden, aber keiner ist bereit die Gewichte zu heben, die es braucht, um zu so einem Ziel zu gelangen.


Warum ist das interessant für dich?

Dieses Zitat ist interessant für dich, da es eine Logik aufzeigt, die ich persönlich im Alltag häufiger erlebe. Menschen (auch ich) brüsten sich mit Dingen, die sie geplant haben, obwohl noch nichts passiert ist. Es wurde noch nichts getan, aber die Anerkennung in der Öffentlichkeit möchte man schon heute haben.


Die Anerkennung hast du bekommen und morgen fängst du dann an. Aber ging es dir wirklich um die Sache oder wolltest du deinem Umfeld einfach nur zeigen wie toll du bist?


Dinge die du von dir aus machen willst, tust du einfach. Du sprichst nicht viel darüber. In dem Moment wo du breit über etwas sprichst, wofür du aber nicht bereit bist die Arbeit zu leisten, ist ein Traum und es wird ein Traum bleiben.


Wie findest du deine Lösung?

Die Lösung in diesem Fall ist eindeutig. Wenn du dir Ziele setzt, sei dir klar über die Schritte, die es wahrscheinlich benötigt, um zu diesem Ziel zu gelangen. Stell dir bevor du dir ein Ziel setzt die folgenden Fragen:


- Möchte ich das Ziel überhaupt erreichen?

- Was ist nötig, um das Ziel zu erreichen?

- Bin ich bereit das zu tun, was nötig ist?


Was kannst du heute tun?

Was du heute tun kannst, ist dir Ziele zu stecken hinter denen du selber stehst und die deine Werte und Träume vertreten. Finde das Thema, dass dich wach hält obwohl du müde bist. Das dich aus dem Bett zieht, weil du daran weiterarbeiten willst. Solltest du es noch nicht gefunden haben, dann beweg deinen Arsch und such!



0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2020 by Philipp Lohmar.