#4 - Bessere Fragen, bessere Antworten


Tony Robbins bringt diese Woche ein Zitat mit in den Podcast. Er sagt, dass du durch bessere Fragen auch bessere Antworten erhältst. Diese Meinung ist sowohl korrekt im Gespräch mit anderen, aber viel mehr im Gespräch mit dir. Bessere Fragen an dein Selbst, führen zu besseren Antworten, mehr Zufriedenheit und Energie!


Warum ist das interessant für dich?

Den USP (Unique Selling Point) dieser Ansicht, habe ich oben kurz angeschnitten und möchte ich hier ausführen. Viele Menschen stellen keine richtigen Fragen und erhalten somit auch nicht die richtigen Antworten.


Beispiel: "Warum kann ich das nicht?"


Wenn du diese Frage einfach beantwortest (weil das tut dein Gehirn nämlich), sucht dein Gehirn nach einem Grund wieso du es nicht kannst und ich versichere dir es wird einen finden. Dein Gehirn ist in diesem Punkt ähnlich aufgebaut wie ein Computer. Die Fragen werden beantwortet ohne dessen Wert oder Gründe zu hinterfragen. Daher kannst du über eine Veränderung der Frage auch die Antwort beeinflussen und besser mit dir umgehen.


Beispiel: "Was kann ich tun, um mich in dem Punkt zu verbessern?"


Wie findest du deine Lösung?

Die richtigen Fragen zu stellen, ist eine Kunst. Es braucht Übung und wird mit der Zeit besser. Das schöne an dieser Fähigkeit ist, dass du kurzfristig sehr schnelle Ergebnisse bemerken wirst. Du wirst sofort Anworten auf deine Fragen bekommen. Eine gut gestellte Frage, ist nämlich bereits die halbe Lösung.


Was kannst du heute tun?

Der einfachste Punkt, um diese Fähigkeit in dein Leben zu integrieren, ist im Gespräch mit dir zu beginnen. So erhältst du ein gutes Gefühl für Fragen mit denen du dich wohlfühlst und welche die besten Ergebnisse bei dir hervorrufen. Die Fragen dann auch in Gesprächen mit anderen anzuwenden, ist meistens etwas komplexer und bedarf etwas mehr Fingerspitzengefühl. ;-)



1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2020 by Philipp Lohmar.